Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Werke 2019 © Mona Schwenker

Art from cologne-Kölner Stadtanzeiger 2019 © Mona Schwenker

 

 

Werkverzeichnis 2019

Nr.1897GL19 Während China mit dem Jadehasen 2 die Rückseite des Mondes erkundschaftet und sich sogar einen eigenen Mond basteln möchte , tappt Deutschland immer noch im Neuland Dunkel.. KSTA 47x63 cm

Nr.1898GL19 Tja...... mehr bleibt mir nicht zu sagen .... :-D zum verlorenen Streit um manipulierten Diesel...KSTA 47x63 cm

Nr.1899GL19 Die Handball Welt zu Gast in Köln - ich wünsche der Mannschaft den größtmöglichen Erfolg ! KSTA 47x63 cm

Nr.1900GL19 [plan]t your plan(t)s 40x50 cm

Nr.1901GL19 [plan]t your plan(t)s - It's a magic gift 40x50 cm

Nr.1902GL19 [plan]t your plan(t)s - Everything is possible! 40x50 cm

Nr.1903GL19 They said : "the ship that could never sink".... Kaufhof,Karstadt,Handball WM und jetzt auch noch Silbereisen auf dem Traumschiff ?! KSTA 47x63 cm

Nr.1904GL19 Make America great again ? So .... Make love - Not war ! Ich fühle mich gerade in die 80ger zurück versetzt, wo es um Petting statt Pershing ging ...KSTA 47x63 cm

Nr.1905GL19 Wenn der Geißbock zum Stier wird und somit auf dem 2. Tabellenplatz steht ..KSTA 47x63 cm

Nr. 1906GL19 Ein Mann und Trainer mit absoluter LEIDENSCHAFT...gestern fand die Trauerfeier für Rudi Assauer auf FC Schalke 04 statt...KSTA 47x63 cm

Nr.1907GL19 All die Diskussionen machten uns manchmal seeeeehr müde, aber: wir stehen wieder auf :-D ... Skizzen in loser Reihenfolge... die göttliche Malersau MonArt Mona Schwenker, der bunte Malerschweinehund Michael Weber und der Bildereber Cor Ri

Nr.1908GL19 Mit Genuss ins Jahr des Schweins : "Genieße das Leben und all die schönen Seiten, die es zu bieten hat!" lautet das Motto, denn das Schwein ist ein wahrer Genießer. Ein Schwein symbolisiert Glück, Reichtum und Zufriedenheit - ALSO: dieses Jahr ist DAS Jahr für die Schweinebande mit Michael Weber, Cor Ri und MonArt Mona Schwenker

Nr.1909GL19 Heute grüßt die Schweinebande mit einem Frida Kahlo Schweinchen Die großartige Frida , Ikone des 20. Jahrhunderts...Im Grunde gab es nur zwei Körperteile, die Frida Kahlo nie im Stich ließen – ihr Kopf und ihre Hände. Der lebendigen, lebenslustigen, witzigen Frau stand zeitlebens ihr Körper im Wege, gegen dessen Verfall sie sich mit aller Kraft und nicht zuletzt mit ihren Gemälden zur Wehr setzte..... .. Skizzen in loser Reihenfolge...

Nr.1910GL19 Sonderausgabe meiner Titelblattserie Art from cologne - Kölner Stadt Anzeiger, die als Zeit-Dokumente dienen und mir dies ein Bedürfnis ist: „Kaiser Karl“, „Karl der Große“ sogar „Papst“, „Modepapst“ – die wertschätzenden Namen für KARL LAGERFELD waren zahlreich. Er gilt als einer der stilbildenden Modemacher unserer Zeit. Seit vielen Jahren arbeitete und lebte er in Paris, schien unermüdlich kreativ zu sein, schuf neben seiner Mode auch Bücher, Bilder und Fotos. Seit 1983 war er Kopf und Aushängeschild des französischen Modehauses Chanel. Eine absolute Ausnahmestellung in der Modewelt - wirklich einzig. Er war eine Ausnahmebegabung, und er vereinte eben sowohl den Sinn für Kommerzialität mit einer unglaublichen Kreativität, mit einem unfassbar guten Gedächtnis, mit einem großen Gespür für Zeitgeist. Ein Genie, ein Arbeitstier , ein Perfektionist - möge er nun in Frieden Ruhen †

Nr.1911GL19 Skizze Bildereber, Kunst kann man nicht kaufen DIN 4

Nr.1912GL19  Lichtfabrik I Guido Dossche, Din A4

Nr.1913GL19  Guido Dossche selbst, DIN A4

Nr.1914GL19 Lichtfabrik II Guido Dossche, DIN A 4

Nr.1915GL19 Federleicht I Guido Dossche, DIN A 4

Nr.1916GL19 Federleicht II Guido Dossche, DIN A4

Nr.1916GL19 Venezuela Aid Live, KSTA 63x47 cm, orig. Titenlatt KSTA

Nr.1917GL19 Tja, der Tag , der Köln veränderte...war natürlich mal wieder am Donnerstag, Weiberfastnacht... denn "DU PISST KÖLN", von anderen menschlichen Ausscheidungen möchte ich hier jetzt weder malen, noch schreiben ... Ein Albtraum wie jedes Jahr und einer der Gründe, warum ich lieber die 360 anderen Tage feiere ... 63x47 cm, orig. Titellatt KSTA

 

Nr.1918GL19 Feder an Luda Liebe 20x30cm

Nr.1919GL19 Feder an Uschi Sabine Harrer 20x30 cm

Nr.1920GL19 Das 720. Werk der Serie "Art from cologne - Kölner Stadt Anzeiger" widme ich mit Titelfreigabe der großartigen Ausstellung FRAUENKUNST||WEIBERKUNST und danke von Herzen Angelika Erhardt Marschall als Organisatorin , sowie allen anderen Helfern und lade hiermit ein, die Ausstellung noch bis zum 29.03.2019 in der Alten Druckerei Sinzig zu besuchen....63x47 cm orig. Titelblatt KSTA

Nr.1921GL19 This world does not to be saved. It wants to be loved , thats how you save it

Nr.1922GL19 Der tolle Bericht über die #Kirschblüten, ob in #Bonn oder in #Köln , täuscht aber nicht über die Einbahnstrassensituation bei Themen wie z.B. der #Schulpolitik, oder dem Einsatz von #Glyphosat hinweg  orig. Titelblatt KSTA63x47

Nr.1923GL19 So jetzt haben wir den Salat ! (Da fällt mir gerade ein, ich hätte besser nen Salat gemalt) ... Bei der Abstimmung war das Geschreie groß: ZEITUMSTELLUNG - WEG DAMIT ! Jetzt wird das Geschreie noch größer , denn UUUUPPPPS, diese genauen Uhrzeiten hat ja vorher keiner gewusst .... orig. Titelblatt KSTA63x47cm

Nr.1924GL19 Art Cologne, KSTA , orig. Titelblatt, 57x63 cm

Nr.1925Gl19 Singvögel vs Osterverkehr, original Titelblatt KSTA47x63 cm

Nr.1926GL19 Tote Freunde, Guido Dossche, DIn A4

Nr.1927GL19 La vie en rose, Guido Dossche, DIn A4

Nr.1928GL19 Frei sein, Guido Dossche, Din A 4

Nr.1929GL19 Mit Rhytmus, Guido Dossche, Din A 4

Nr.1930GL19 Versklavt, Guido Dossche, Din A 4

Nr.1931GL19 Eier, Hase, Ostern... stehen für den Neuanfang, die Wiedergeburt... In dieseM SInne wünsche ich euch allen FROHE OSTERN und viel Zeit um darüber nachzudenken, KSTA orig. Titelblatt 47x63 cm

Nr.1932GL19 Da Vinci - Genie und Visionär...vielleicht sollten wir alle mehr Zeichnen, um Ideen zu entwickeln und umZusammenhänge zu verstehen..Orig.Titalblatt Kölner Stadt Anzeiger, 47x63 cm.

Nr.1933GL19 Nachtrag zum gestrigen "Tag der Pressefreiheit" aus Respekt habe ich heute alle Schlagzeilen stehen lassen ... Ich denke vielmehr darüber nach: Inwieweit ist die Pressefreiheit noch vorhanden, wenn auf Malta die investigtiv arbeitende Journalistin Daphne Caruana Galizia ermordert wurde, oder der slowakische Journalist Jan Kuciak und seine Verlobte in ihrem Haus erschossen wurden.Was ist mit all den Journalisten, die in der Türkei festgehalten werden, Beispiel Deniz Yücel....Abgeschlossen ist der Fall Yücel noch lange nicht. Der Journalist ist zwar frei, bleibt aber weiter in der Türkei angeklagt. Ihm drohen mehrere Jahre Haft....Einschüchterung geht aber nicht nur durch Mord oder Zensur, es geht auch subtiler, und zwar mit finanziellen Mitteln, wie jüngst in Ungarn... Da wird Ratz-Fatz einTraditionszeitung an einen Freund Orban's Verkauft und alle Journalisten sind arbeitslos.... 47x63 cm Orig. Titelblatt Kölner Stadt Anzeiger

Nr.1934GL19 Titelfreigabe für den 1. FC Köln ... Denn mer sin widder do ... und feiern morgen gebührend den Aufstieg 2019 in die 1.Bundesliga im RheinEnergieSTADION in Köln  Orig.Titalblatt Kölner Stadt Anzeiger, 47x63 cm

Nr.1935GL19 Ein wilder, göttlicher Ritt... Liebe und Würde vertragen sich auch bei Göttern schlecht.. Europa ist die Tochter des phönizischen Königs Agenor und der Telephassa... Zeus verliebte sich in sie... Er verwandelte sich wegen seiner argwöhnischen Gattin Hera in einen Stier...Es gibt offenbar keinen Mythos ohne Politik - und umgekehrt. orig. Titelblatt KSTA 47x63 cm

Nr.1936GL19 Sonderausgabe zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes ... Art 1. (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar.... Ist sie das ?original Titel KSTA

Nr.1937GL19 Nachtrag/Sonderaugabe zum Tod von Niki Lauda Kämpfer, Sprücheklopfer, Charismatiker mit Wiener Schmäh...Als Rennfahrer galt er als unsterblich, als Unternehmer letztlich auch..orig. Titel KSTA

 

Nr.1924GL19 Die Art cologne steht wieder vor der Tür, das hat auch der KSTA zum Anlass genommen um über "Leben für die Kunst" zu berichten... Es geht um Kunst im Allgemeinen, speziell aber um die Kunstsammler. Natürlich lebe ich (für) Kunst - immerhin ist das Werk  Nr.1924GL19, alle Werke, inkl. Werkverzeichnis auf www.monart-online.de ABER, ich sammel auch die Kunst meiner Kollegen, namentlich zu erwähnen wären hier

Frank Haupvogel, Hakan Mandalinci, Michael Weber, Cornelius Rinne u.v.a. mehr

Nr.1925GL19 Während der Osterverkehr ins Rollen kommt, genieße ich die heimischen Singvögel, Acryl auf original Titelblatt des KSTA

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?